CANCELED STANDARD
PRICES include / exclude VAT
>VDA 6.1 - QM - system audit
in stockReleased: 2003, upd. 2010
VDA 6.1 - QM - system audit

VDA 6.1

QM - system audit

QM – Systemaudit

4th revised edition VDA 6.1
CURRENCY
LANGUAGE
English
German
Released:2003, upd. 2010
Standard number:VDA 6.1
Pages:197
DESCRIPTION

VDA 6.1

 

Description English:

QM - system audit: 

Based on DIN EN ISO 9001:2008 and DIN EN ISO 9004

The VDA 6.1 is a basis for internal quality system audits (1st-party), customer / supplier audits (2nd party) and for certification audits (3rd party). Perform certification bodies, the 3rd-party audits, may issue a VDA 6.1 certification amendment, if approved by the VDA. The volume contains a list of questions to assess a quality management system and the associated assessment system. The application is provided primarily in companies that produce tangible products.

 

The contents of the questionnaire clearly exceeds the requirements of DIN EN ISO 9001:2008 beyond. Particularly noteworthy are-still-the elements:

  • Financial considerations of quality systems
  • Product liability and product safety and
  • business strategy.

 

For each question, each claim to be better under understanding explained. It is given by example support for a possible implementation within the organization. All questions can be quantitatively assessed. The overall result is expressed as a fulfillment of degree between 0 and 100%.

 

This 2010 updated fourth edition is identical to the 4th 2003 and the previous edition  in 2009, but with updated references and terminology according DIN EN ISO 9001:20008.

 

Contents

 

2

QM system based on the DIN EN ISO 9000 Series

2.1

Explanatory notes regarding DIN EN ISO 9004:2009 Guidance and controls for the long-term success of an organisation — a quality management launch-pad

2.2

Quality assurance model / QM presentation

3

System audit

3.1

General

3.2

Selection of the quality elements and relevant questions

3.3

Evaluation and rating

3.3.1

Individual rating of questions and quality elements

3.3.2

Overall rating of audit result

3.3.3

Grading for customer / supplier audits (2nd party)

3.3.4

Awarding the VDA 6.1 certificate supplement (3rd party)

3.4

Summary of results

3.5

Close-out meeting and report

3.6

Corrective actions

4

Terms and definitions

4.1

Additional terms and definitions (stipulations for this current publication)

4.1.1

System

4.1.2

Method

4.1.3

Series production

4.1.4

Process descriptions

4.1.5

Unit

5

Cross-reference list of paragraph numbers for corresponding subjects (as DIN EN ISO 9001:2008 and DIN EN ISO 9004:2009

6

Structure and number of questions per quality element

7

System audit questionnaire

10

International agreement on mutual recognition

11

Notes on a certification according to VDA 6.1

12.1

Chantpes of the 4th edition 2003 compared to the 4 edition 2010

12.2

Comparison tables

12.2.1

Comparison matrix VDA 6.1 / DIN EN ISO 9001:2008

12.2.2

Comparison matrix DIN EN ISO 9001:2008 / VDA 6.1


VDA 6.1 
and other VDA Standards are not available in PDF format

 
Description German: 

QM – Systemaudit: 

Grundlage DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 9004:2009

Der VDA Band 6.1 ist Basis für interne QM-Systemaudits (1st-party), Kunden/Lieferanten-Audits (2nd-party) und für Zertifizierungsaudits (3rd-Party). Zertifizierungsgesellschaften, die 3rd-Party-Audits durchführen, dürfen eine VDA 6.1-Zertifikatsergänzung ausstellen, wenn sie vom VDA zugelassen sind. Der Band enthält einen Fragenkatalog zur Bewertung eines QM-Systems und das zugehörige Bewertungssystem. Die Anwendung ist in erster Linie in Unternehmen vorgesehen, die materielle Produkte herstellen.

Der Inhalt des Fragenkataloges geht deutlich über die Forderungen der DIN EN ISO 9001:2008 hinaus. Besonders zu erwähnen sind –nach wie vor- die Elemente:

  • Finanzielle Überlegungen zu QM-Systemen
  • Produkthaftung und Produktsicherheit und
  • Unternehmensstrategie.

Zu jeder Frage werden die einzelnen Forderungen zum besseren Ver­ständnis erläutert. Dabei wird anhand von Beispielen eine Hilfestellung für eine mögliche Umsetzung innerhalb der Organisation gegeben.

Alle Fragen können quantitativ bewertet. Das Gesamtergebnis wird in einem Erfüllungsgrad zwischen 0 und 100 % ausgedrückt.

Wie bereits kommuniziert, handelt es sich hier nicht um eine geänderte Ausgabe. Diese 2010 aktualisierte 4. Auflage ist inhaltlich identisch mit der bisherigen Auflage 2003, jedoch wurden die Referenzen auf DIN EN ISO 9001:2008 und eine Anpassung an den Stand der Technik vorgenommen.

Für die Gültigkeit des Bandes 6 Teil 1 gibt es auch weiterhin keine Befristung.

 

Inhaltsverzeichnis

 

2

QM-System nach der Normenfamilie DIN EN ISO 9000

2.1

Erläuterungen zur DIN EN ISO 9004: 2009 / Leiten und Lenken für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation – ein Qualitätsmanagementansatz

2.2

Modell zur Qualitätssicherung/QM-Darlegung

3

Systemaudit

3.1

Allgemeines

3.2

Auswahl der Elemente und der zugehörenden Fragen

3.3

Beurteilung und Bewertung

3.3.1

Einzelbewertung der Fragen und Elemente

3.3.2

Gesamtbewertung des Auditergebnisses

3.3.3

Einstufung bei Kunden-/Lieferantenaudits (2nd-party)

3.3.4

Erteilung der VDA 6.1-Zertifikatsergänzung (3rd-party)

3.4

Ergebnisübersicht

3.5

Abschlussbesprechung und Bericht

3.6

Korrekturmaßnahmen

4

Begriffe

4.1

Zusätzliche Begriffe (Festlegungen für den vorliegenden Band)

4.1.1

System

4.1.2

Methode

4.1.3

Serienfertigung

4.1.4

Prozessbeschreibungen

4.1.5

Einheit

5

Allgemeine Vergleichsmatrix der Abschnittsnummern für entsprechende Themen nach DIN EN ISO 9001: 2008 und DIN EN ISO 9004: 2009

6

Fragengliederung und Fragenanzahl pro Element

7

Fragenkatalog zum Systemaudit

10

Internationale Vereinbarung zur gegenseitigen Anerkennung

11

Hinweise zur Zertifizierung nach VDA 6.1

12.1

Änderungen der 4. Auflage 2003 zur 4. Auflage 2010

12.2

Vergleichstabellen

12.2.1

Vergleichsmatrix VDA 6.1 / DIN EN ISO 9001: 2008

12.2.2

Vergleichsmatrix DIN EN ISO 9001: 2008 / VDA 6.1